Willkommen auf üBERWACHUNGSSOFTWARE.DE

überwachungssoftware.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Überwachnung & Software

Startseite > Software

'''Software''' (engl.; wörtlich ?weiche Ware?, ''soft'' = leicht veränderbare Komponenten als Gegenstück zu ? oder gedruckter Form enthalten. oder die Dokumentation je nach Definition hinzugezählt werden.

Außerdem wird ''Software'' auch als Gattungsbegriff für unterschiedliche Arten von Programmen verwendet (Grafiksoftware, Anwendungssoftware, Standardsoftware, Sicherheitssoftware u. v. a.).

Etymologie

Der Ausdruck ''Software'' ist ein Kunstwort, das von im Jahr 1958 im </ref> als Gegenstück zu dem wesentlich älteren Wort '''' das erste Mal verwendet wurde. Dabei bezeichnet Hardware alle physischen Bestandteile eines Computers. In diesem Sinn könnten unter Software ? als dem Gegenstück zur Hardware ? grundsätzlich alle elektronisch gespeicherten Daten verstanden werden.

Definitionen nach ISO/IEC-Norm 24765

Die aktuelle ISO/IEC-Norm 24765 ersetzte die DIN-Norm 44300 und enthält für Software folgende Definitionen:<ref name="ISO-IEC-24765-2010">ISO IEC 24765:2010, Zitat ''?[Software is] 1. all or part of the programs, procedures, rules, and associated documentation of an information processing system 2. computer programs, procedures, and possibly associated documentation and data pertaining to the operation of a computer system 3. program or set of programs used to run a computer?'' </ref>

  • Software ist ein Programm oder eine Menge von Programmen, die dazu dienen, einen Computer zu betreiben.
  • (englisch)
  • (englisch)

Einzelnachweise